Tauchen in Algerien

Das Wesentliche in Kürze

Das nordafrikanische Algerien ist in der Taucherszene kein bekanntes Tauchziel. Doch es gibt einige sehr gute Tauchgänge von Algerien im Mittelmeer. Bunte Fische, wunderschöne Schnecken, Seesterne und andere faszinierende Lebewesen und Pflanzen werden Dir hier begegnen. Leider gilt Algerien als ein Land mit einigen Probleme. Wir empfehlen Dir, vor Reiseantritt die Hinweise der Regierung für Reisen zu überprüfen. Du solltest dieses Tauchreiseziel auf alle Fälle besuchen, es ist eine atemberaubende und faszinierende Ecke der Welt, reif zum Erkunden.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Taza Marine Park
        Der Taza Marine Park hält einige gute Tauchplätze für Dich bereit. Es ist ein geschütztes Gebiet mit kristallklarem Wasser und ungewöhnlichen Wildtieren, darunter seltene Meeresschildkröten und Delfine. Taucher können zwischen den hier liegenden Inseln die reiche Flora & Fauna erkunden

        Tabarka
        Ein weiterer guter Ort zum Tauchen ist Tabarka, gleich hinter der Grenze Tunesiens. Es hat viele interessante Felsentunnel, die erkundet werden wollen. Auch für Höhlentaucher die eine Herausforderung suchen sind hier gut aufgehoben. Berühmt sind diese Plätze für ihre großen Zackenbarsch-Schulen.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Algerien Tauchen

        Das Tauchen in Algerien ist das ganz Jahr über möglich. Im Sommer können die Temperaturen schon mal bis auf 45 Grad Celsius hoch schnellen. Im Winter kann es in einigen Regionen schneien.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            In den Gewässern rund um Algerien findest Du eine große Vielfalt an Meeresbewohnern und wunderschönen Pflanzen. Im Sommer liegen die Wassertemperaturen bei rund 25 Grad. Tauche ein in Korallenriffe und beobachte Zackenbarsche, Lippfische, Tintenfische und vieles mehr. Das marine Leben und die Fauna sind deren im Mittelmeerraum sehr ähnlich.

            Das Land

            Algerien liegt in Nordafrika und besitzt im Norden eine Küste zum Mittelmeer. Es wird im Nordwesten von Marokko, Tunesien im Nordosten, im Osten von Libyen, Niger im Südosten, Mali im Südwesten und Mauretanien sowie der Westsahara im Westen begrenzt. Algerien ist das größte Land in Afrika. Es hat herrliche Strände, Wüsten und antike Städte. Für eine Reise nach Algerien muss rechtzeitig (mindestens 2 Wochen) vor Reiseantritt bei der algerischen Botschaft in Berlin oder beim algerischen Generalkonsulat in Frankfurt a.M. ein kostenpflichtiges Visum beantragt werden. Die Hauptsprache in Algerien ist arabisch Französisch wird von fast allen gesprochen. Das Land ist muslimische geprägt.

            Weitere Attraktionen

            Entdecke phänomenale Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Städte mit bewegter Vergangenheit. Die Einflüsse von Sultanen, den Römern und Osmanen sowie den Kolonialmächten wie Frankreich sind heute noch allgegenwärtig. Sieben Weltkulturerbestätten erzählen die Geschichte Algeriens.
            Meer, Gebirge oder Wüste? Die Vielfalt der Landschaft von Algerien lockt Touristen aller Art an. Eine zirka 1000 km lange Mittelmeerküste und das milde Klima begeistern Badegäste sowie Strandliebhaber. Südlich findet sich das imposante Atlasgebirge sowie die grösste Wüste der Welt. Hier kann man Wandern, Klettern, Wüstensafaris oder Kamalausritte machen.