Tauchen in São Tomé and Príncipe

Das Wesentliche in Kürze

Von Dezember bis März hat man die besten Sichten, mit schönem warmen Wasser. Aus diesem Grund sind in dieser Zeit auch die spektakulärsten Tauchgänge möglich. Vor der Küste von Sao Tome findest du atemberaubende Zinnen von Pedra und Dahlo welches ausgezeichnete Orte sind , um riesige Barrakudas zu beobachten. Die beiden Formationen sind auch über der Oberfläche zu sehen und strecken sich in Richtung der Sonne.
Oktopoden sitzen in den Spalten und tarnen sich in den tollsten Farben, auch Aale luken hin und wieder in Deine Richtung. Bei Dämmerung hast Du sogar die Möglichkeit Ammenhaie zu entdecken. Begebt euch zu Bone de Jockey, der einen gigantischen Felsbrocken beherbergt, welcher sehr toll zum Tauchen ist.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        São Tomé and Príncipe
        Beide Felsformationen bieten Dir wunderbar abwechslungsreiche und einzigartige Schauplätze für große und kleine Fische. Ein im wahrsten Sinne des Wortes buntes Treiben findet hier an den Riffen statt welches die meisten Unterwasserlebewesen ihr zuhause nennen. Besonders beeindruckend sind die grellen Nacktschnecken welche durch ihre skurrile Formen und Farben auffallen. Du wirst zurecht mehr als nur stauen, wenn Du hier einmal getaucht bist. Ein Erlebnis welches Dich ein Leben lang begleiten wird.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am beste in São Tomé and Príncipe Tauchen

        Viele der Riffe liegen auf maximal 10m Tiefe, trotz allem sind auch tiefe Tauchgänge bis zu 30 Meter möglich. Während Februar und März fegen gelegentlich Stürme über das Meer und machen das Tauchen unmöglich. Während der Regenzeit ist das Tauchen sicherlich immer noch ein wahrer Genuss. Im Juni und Juli ist das Meer etwas unruhig, während die sonnigste Zeit von November bis Ende März ist. Tauchen ist absolut nicht empfehlenswert von März bis Mitte Mai.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Die berühmte Karettschildkröte legt in diesem schönen Ort ihre Eier. Ein Spektakel welches einzigartiger nicht sein kann. Im tiefen Wasser begegnen Dir wunderschöne Zackenbarsche. Aale und Oktopoden sind reichlich vorhanden, sowie bunte Rifffische jeglicher Art. Viele Tiere die Du hier antriffst wirst du nirgendwo sonst auf dieser Welt finden. Mit viel Glück begegnet Dir über Wasser derGraupapagei, eines der intelligentesten Tiere der Welt.

            Das Land

            Sao Tome und Principe sind zwei Archipelen und fruchtbare Inseln, welche super interessant sind für die Erforschung. Zusammen bilden sie das zweitkleinste Land Afrikas. Die beiden Hauptinseln sind rund 140 Kilometer voneinander entfernt und waren lange Zeit unbewohnt. Erst im 14. Jahrhundert wurden sie von den Portugiesen entdeckt. Portugal nutzte leider die Inseln zum Sklavenhandel und um Zuckerrohr anzubauen. Erst 1876 wurde hier die Sklaverei abgeschafft. Wegen der Isolation dauerte die Zwangsarbeit noch bis Ende 1953 mit einem Massaker von mehreren Hunderten Arbeitern.
            1975 revolutionierte das Land seine Unabhängigkeit. Bis heute regiert die Demokratie.

            Weitere Attraktionen

            Für eine tauchfreie Zeit hast Du auch hier wunderbare Gelegenheiten Deine Zeit zu verbringen. Besuche doch einfach den fantastischen Pico Cao Grande, einen Vulkangipfel, welcher optisch auch einem Fantasy-Roman entspringen könnte. Er schießt stolze ca. 300 Meter aus dem Dschungel und beeindruckt somit seine Besucher. Selbst klettern ist hier mit der richtigen Ausrüstung und Einstellen ein einzigartiges Erlebnis.
            Begib Dich auf eine Reise zu den wunderschönen goldenen Stränden, um Dich zu entspannen und eine Mahlzeit mit frischem Fisch zu genießen.