Tauchen in East Timor

Das Wesentliche in Kürze

Osttimor liegt vor der Nordküste Australiens, am östlichen Ende des indonesischen Archipels. Es besteht aus der östlichen Hälfte der Insel Timor, den kleinen Inseln Ataúro und Jaco und einer Enklave auf der Nordwestseite der Insel namens Oecussi. Das Land bietet eine Fülle von natürlicher Schönheit, mit schroffen Bergen, tropischem Regenwald und Kaffeeplantagen, einer spektakulären Küste und meilenweit unberührten Korallenriffen.

In den letzten Jahren ist die Hauptstadt Dili mit ihren vielen Häusern, Geschäften, Restaurants, Bars und Hotels in der Stadt entstanden. Dili hat noch immer portugiesische Einflüsse, wie die von Villen gesäumten Strandstraßen, Ruinen einer alten Festung aus dem Jahr 1627, viele Kirchen und eine riesige Christusstatue, welche die Landzunge von Kap Fatacumu ziert und an Rio de Janeiro erinnert.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Atauro Island
        Atauro Island ist zweifelsohne eines der spektakulärsten Gebiete in Ost-Timor. Bekannt für seine perfekte Sicht, zahlreichen Fischarten und beeindruckenden Korallen, bietet die Insel mehrere Tauchplätze. Einer davon ist der North Point, mit wunderschönen Korallenformationen und Unmengen an Fischen direkt vor einem weißen Sandstrand.

        Secret Garden
        Secret Garden ist östlich von Dili gelegen und bekannt für ständig optimale Sichtweiten und minimaler Strömung. Der Tauchgang startet vom Ufer aus und bietet atemberaubende Korallengärten und unzählige Riffbewohner. Deine Taucherlampe ermöglicht es Dir in die mystischen Grotten zu spähen, und halte immer Ausschau nach Haien, Fleckenrochen, Langusten und großen Muscheln.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am beste in Eas Timor Tauchen

        Die beste Zeit des Jahres zum Tauchen ist Februar bis Juni und September bis Dezember.
        Die Sicherheitslage in Ost-Timor ist fragil. Erkundige Dich bitte auf der Website des Auswärtigen Amtes nach aktueller Beratung.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Was wird gesehen

            Ost-Timor befindet sich im Korallendreieck (Coral Triangle) und ist die Heimat einer unglaublichen Vielfalt von Korallen und Fischarten. Liebevoll auch als „Amazonas der Meere“ bezeichnet, ist diese Region auf der ganzen Welt als ein Zentrum von Biodiversität anerkannt und genießt große Priorität bei internationalen Schutzmaßnahmen. Zwischen September und November kann man hier auch unterschiedliche Walarten bei ihren Wanderungen beobachten.
            Das Tauchen zählt zu der Superlative. Beliebte Tauchplätze finden sich nahe der Hauptstadt Dili und bei der Insel Atauro Island. Auch unsere kritischsten Taucher kommen in dieser Region auf ihre Kosten, mit hervorragender Sicht, unbeschreiblich schönen Tauchgängen und ganz sicher genügend Großfischen im tiefen Blau.

            Das Land

            Timor-Leste, früher bekannt als Osttimor, ist ein Land in Südostasien und wurde im Mai 2002 zur neusten, unabhängigen, demokratischen Nation der Welt.  Im Nordwesten von Darwin, zwischen Australien und Indonesien, beginnt Ost-Timor bereits eine kleine Anzahl von Reisenden auf die Insel zu locken. Mit seinen wunderschönen Stränden, den Tauchplätzen von Weltklasse, spektakulären Landschaften und einer unglaublichen Geschichte ist es leicht zu verstehen, warum dieses Fleckchen Erde so beliebt ist.

            Jahrhundertelang lebten die Menschen in Osttimor in isolierten Weilern, die in der gesamten Gebirgsregion verstreut waren und viele verschiedene Sprachen und Dialekte sprachen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Timor von den Japanern überfallen, welche mehr als drei Jahre blieben und Verwüstung sowie menschliches Elend brachten. In der Zeit der japanischen Besatzung kamen etwa 50.000 Timoresen ums Leben. Nach Ende des Krieges konnte die portugiesische Herrschaft in Osttimor wiederhergestellt werden , aber die Entwicklung des Landes war langsam und ließ die timoresische Gesellschaft fast unverändert.
            Die Menschen sind warmherzig und freuen sich darauf, Besucher in ihrer Heimat willkommen heißen zu dürfen.

            Weitere Attraktionen

            Dili die kleine, aber geschäftige Hauptstadt, befindet sich entlang der Küste mit einigen herrlichen Stränden wie Dollar Beach und Arreia Branca. Sie bietet interessante Museen und Märkte. Am östlichsten Punkt der Stadt steht Christo Rei, die drittgrößte Jesus-Statue der Welt. Im ganzen Land findet man Relikte der portugiesischen Besatzung, darunter Festungen, Kirchen und andere Denkmäler.
            Der Nino Konis Nationalpark in Osttimor besteht aus tropischen Tieflandregenwäldern und bietet Vogelbeobachtung, Tauchen, Trekking und prähistorische archäologische Stätten.Trekking-Touren rund um den Mount Ramelau sind möglich.
            Motorrad- und Allradtouren sind eine großartige Möglichkeit, die phänomenale Landschaft uu erkunden und die interessante Kultur in den entlegeneren Gebieten des Landes zu erleben.