Tauchen in Taiwan

Das Wesentliche in Kürze

Taiwan ist als Tauchreiseziel noch nicht wirklich bekannt bei Tauchern. Trotzdem ist ein wahrhaftiger Geheimtipp für alle Taucher, die gerne viele und exotisches unter Wasser erleben und sehen möchten. Die Küstengewässer von Taiwan eröffnen Tauchern die Gelegenheit, eine einzigartige Unterwasserwelt mit bizarren Korallenformationen und fluoreszierenden Tropenfischen zu entdecken. Gefährliche Meerestiere wie beispielsweise Haie oder giftige Fische sind in Taiwans Gewässern eher selten anzutreffen. Taiwan hat fünf große Tauchregionen mit fantastischer Sicht und vielfältigem Meeresleben und das das ganze Jahr über. Alles in allem muss die Schönheit und Einzigartigkeit der Tauchplätze Taiwans noch entdeckt werden.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Kenting
        Kenting ist eines der beliebtesten Ziele der Inselgruppe. Hier an der Südspitze Taiwans können Taucher sowohl am Ufer als auch mit dem Boot in das warme Wasser der „Black Tide“ tauchen. Der Kenting Marine Park bietet rund 1000 Meeresarten und 80 Korallenarten. Pelagische Fische wie Barrakudas sind weit verbreitet, seltener sind Schwertfische und Buckelwale.

        Orchid Island
        Orchid Island, liegt vor Taiwans Südostküste und hat die besten Sichtweiten des Landes aufzuweisen. Tie Tauchplätze hier gehen alle bis zu 30 Meter und ggf. auch tiefer. Zu den Tauchplätzen gehören Korallengärten und ein beeindruckendes koreanisches Tankwrack in 30 Metern Tiefe. Außerdem ist Orchid Island als Brutstätte für Seeschlangen bekannt, welche über das ganze Jahr bei Tauchgängen beobachtet werden.

        Xiao Liu Qiu
        Xiao Liu Qiu, ist lediglich 30 Minuten von Taiwans Südwestküste entfernt und eher ein Neuling in der Tauchszene. Zahlreiche Korallenriffe und Wände machen Tauchgänge angenehm und besonders interessant. Sichtungen von Schildkröten sind fast garantiert.

        Dungji
        Die Insel Dungji gehört zu den Penghu-Inseln gehört. Sie ist aufgrund ihrer Unzugänglichkeit der am wenigsten beliebte Tauchplatz in Taiwan. Die Gegend ist bekannt für Strömungstauchen wegen der starken Strömungen der Taiwanstraße. Pelagische Fischarten sind häufig gesichtet. Es gibt einige interessante Wracks in der Gegend.

        Green Island
        Green Island, das leicht von der Ostküste Taiwans aus zu erreichen ist, ist bei Tauchern vor Ort sehr beliebt. Die die Vielfalt des Meereslebens ist überwältigend und wird von den Tauchern geschätzt. Häufige Arten sind Kokosnusskrabben, Fledermausfische und gefleckte Rochen. Green Island hat auch einen Shark Point, vielleicht der berühmteste Tauchplatz des Landes. Jedes Frühjahr tummeln sich hier viele Hammerhaie. Wissenschaftler gehen davon aus, dass sie das Gebiet als Brutstätte nutzen. Dieser Tauchgang ist nur den technisch fortgeschrittenen Tauchern vorbehalten und man muss in der Regel mehr als 100 Tauchgänge vorweisen können, u. a. auch Strömungstauchgänge.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Taiwan Tauchen

        Insgesamt sind die besten Zeiten zum Tauchen und Reisen in Taiwan Herbst und Frühling, obwohl die Herbstmonate zuverlässiger sind. Der Frühling kann etwas mehr Niederschlag sein, was sich natürlich auf die Sichtweiten Deines Tauchgangs auswirkt. Die Sommerzeit ist in Ordnung, wenn Du die Luftfeuchtigkeit aushalten kannst. Die durchschnittlichen Wassertemperaturen reichen von 22-29°C.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Bedingt durch seine erstklassige Lage mit offenem Ozean im Osten und einer geschützten Meerenge im Westen erfreut sich Taiwan über eine Fülle von unterschiedlichsten Unterwasserlebewesen.
            Taiwan verfügt über mehr als 60% der Hart- und Weichkorallen der Welt aufgrund seines durchgehend warmen Wassers. Mit rund 1100 Korallenfischarten, darunter Rotfeuerfische, Tintenfische und Kugelfische, befindet sich an den Riffen, Mauern und Wracks der Insel, eine sehr üppige Population an Lebewesen. Auch Seeschlangen werden häufig gesichtet.
            Größere pelagische Arten wie der Hundszahn-Thunfisch, Mahi Mahi, Makrelen, grüne Schildkröten, Karettschildkröten und riesige Schwärme von Hammerhaien sind oft auf Wrack- und Strömungstauchgängen zu sehen. Hin und wieder können Mantas, Buckelwale oder Pottwale in tieferen Gewässern vorkommen.

            Das Land

            Taiwan liegt im Südchinesischen Meer, direkt gegenüber der Taiwanstraße von Hongkong. Das Land erstreckt sich über den Wendekreis des Krebses, was bedeutet, dass das Klima zwischen dem nördlichen Ende der Insel und dem Süden sehr unterschiedlich ist. Taiwan hat ein kompliziertes saisonales Muster an Klimabedingungen. Von Juli bis September genießt das Land einen heißen und trockenen Sommer außerhalb Taifuns. Von November bis März ist das Wetter eher kühl und meist bewölkt. April bis Oktober sind die sogenannten Übergangsmonate und die besten für Aktivitäten an Land, da diese normalerweise trocken, aber nicht zu heiß sind. Mai und Juni bringen die Pflaumenregen. Taiwan erhält während dieser zwei Monate den größten Teil seiner Niederschläge. Die durchschnittlichen Temperaturen variieren 25-32 ℃. Wassertemperaturen reichen von 24 bis 29 ℃.
            Nach der Kolonisierung durch die Holländer, Spanier und Japaner ist Taiwan heute unabhängig. Dies wird jedoch immer noch von China in Frage gestellt, welche die Insel als ihre eigene beziffern. Trotz der weltweiten politischen Spannungen, welche durch dieses Problem verursacht werden, wird Taiwan meist als eines der sichersten Länder der Welt eingestuft.
            Es gibt eine große Anzahl an unterschiedlichen Unterkünften von Campingplätzen bis zu 5-Sterne-Resorts. Ausreichende Vorinformationen und ein paar chinesische Sätze werden während Deiner Reise werden unendlich hilfreich sein.

            Weitere Attraktionen

            Taiwan bietet seinen Touristen neben dem Tauchen einen einzigartigen Einblick in die herrliche Kultur des Landes. Besucher können sich über die turbulente Geschichte Taiwans im National Palace Museum informieren. Auch ein Ausflug nach Kinmen Island an die Küste Chinas ist sehr reizvoll um den geschichtlichen Hintergründen Taiwans zu erfahren.
            Für einen Urlaub mit mehr Abenteuer hat man die Möglichkeit in der zentralen Berglandschaft zu wandern. Das Wildwasser-Rafting im Taroko Gorge Nationalpark und das Gleitschirmfliegen in der Nähe von Yilan sind sehr beliebt bei den abenteuerlustigen Touristen. Wandern zu natürlichen heißen Quellen und Entspannung an schönen Stränden in Kenting genießen ist ein absolutes Muss bei einer Taiwan-Reise.

            Die großen Städte des Landes, wie Taipei und Kaohsiung, bieten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie viel Unterhaltung und Nachtleben.

            Was auch immer Ihre Pläne sind, verlassen Sie das Land nicht, ohne eines der hunderte von taoistischen Festen und Paraden mitzuerleben, die das ganze Jahr über stattfinden.