Tauchen in Spanien

Das Wesentliche in Kürze

An der Straße von Gibraltar befindet sich das britische Hoheitsgebiet Gibraltar mit der gleichnamigen Stadt und ist eine magische Touristenattraktion. Das Stadtstaatsgebiet ist offiziell britisches Überseegebiet besticht mit seinem Charm zwischen britischen und spanischen Lebenskulturen. Die Stadt Gibraltar liegt direkt am großen Hafen und es leben hier rund 30.000 Einwohner. Eine lebendige Handelsmetropole entlang der Main Street. Zum Tauchen hat man hier tolle Gebiete mit zahlreichen Wracks, welche als Riffe und Unterschlupf für so manchen Fisch dienen. Auch Großfische sind hier keine Seltenheit, vor allem durch die perfekte Lage von Gibraltar.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Die Straße von Gibraltar
        Entlang der Straße von Gibraltar finden sich zahlreiche gesunkene Schiffe welche als künstliche Riffe dienen. Vor allem finden sich hier wunderbare Korallen und Kleinlebewesen, wie Nacktschnecken, Einsiedlerkrebse und Garnelen. Auch große Säugetiere wie Wale und Delfine werden Dir bei Deinen Tauchgängen in dieser Region begegnen.

        Rosia Bay
        Diese geschichtsträchtige Gegend bietet eine große Anzahl von Besonderheiten. Die Bucht selbst – geschützt und leicht zugänglich – ist ein perfekter Ort für Tauchanfänger sowie die Sichtung von Seepferdchen. Es erwarten Dich Admiralitätsanker und Kanonen sowie andere Anker aus der Römerzeit! Das spektakuläre Seahawk-Wrack ist nur einen kurzen Spaziergang von der Bucht entfernt.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Gibraltar Tauchen

        Durch die geographische Lage ist das Tauchen das ganze Jahr über möglich. Mit durchgängig trockenen, heißen bis milden Klima ist jede Jahreszeit sehr angenehm um Gibraltar zu besuchen.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Aufgrund seiner Lage hat Gibraltar einiges an Großfischen zu bieten. Delfine und Wale sind hier keine Seltenheit. Auf kleinstem Gebiet finden sich hier unzählige Wracks. Eine Anzahl von Schiffen wurde bewusst vor der Küste versenkt, um ein künstliches Riff zu bilden, das als Camp Bay Conservation Project bekannt ist. Es besteht aus einer Kabelschicht, welche in einer Tiefe von rund 15 Metern entlang einer Barge versenkt ist. Diese Riffe bilden einen optimalen Lebensraum für alle Art von Unterwasserflora und -Fauna.

            Das Land

            Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet, welches eine Grenze mit Spanien im Norden teilt. Gibraltar war früher eine wichtige Basis für die britischen Streitkräfte, vor allem wegen der Lage am Tor zum Mittelmeer und auch eine wichtige Basis der Royal Navy. Gibraltar ist bekannt als “The Rock” aufgrund des kleinen Berges, welcher Gibraltar. Berühmt ist es vor allen Dingen aufgrund der vielen Affen die Gibraltar besiedeln. Es ist nur ein kleines Gebiet, so dass die Anzahl der Tauchgänge begrenzt ist, aber es gibt Wracktauchen mit 2 alten Raddampfern, der SS Rosslyn und der SS Excellent.

            Weitere Attraktionen

            Der Affenfels von Gibraltar ist und bleibt eines der Hauptattraktionen in Gibraltar. Am südlichen Ende der Landzunge gibt es den Europa Point, ein Areal, welches bis 2011 neu gestaltet und zu einer modernen Touristenattraktion umgebaut worden ist. Hier stehen die Ibrahim-al-Ibrahim-Moschee und der Leuchtturm.
            Ein weiteres Ausflugsziel von Gibraltar-Stadt stellt die Gorham-Höhle dar, welche sich am östlichen Küstengebirge befindet. Sie ist für seine Funde aus der Neandertaler-Zeit bekannt. Auf der spanischen Seite von Gibraltar liegt La Línea de la Concepción. Hier findet man Sehenswürdigkeiten wie die Stierkampfarena oder die Festungsruinen im Stadtzentrum. Aber auch viele weitere Sportarten zu Wasser und an Land sind in Gibraltar möglich.