Tauchen in Irland

Das Wesentliche in Kürze

Irland stellt eine willkommene Abwechslung für “Warmwetter-Taucher” dar. Zu sehen gibt es felsige Formationen sowie gesunkene Schiffe in Hülle und Fülle. Die S.S. Laurentic ist ein faszinierendes Schiff, das eine Reise absolut wert ist. Getroffen von einer Mine nahm das Wrack ein tragischen Ende, die Ladung sowie die Passagiere wurden ins Meer geworfen während das Schiff sank. Unter der verlorenen Ladung befanden sich rund 50 Goldbarren, von denen 22 bis heute noch nicht entdeckt wurden. Begib Dich nach Cork im Süden Irlands, um die größten Chancen zu genießen, große pelagische Arten wie Delfine, Wale und Robben zu sehen. Dank der atlantischen Winde hat Irland ein sehr mildes Klima. Das Wetter zum Tauchen ist am besten im Sommer und Herbst mit optimalen Sichtweiten.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Connacht
        Connacht umfasst den Westen von Irland mit seiner Küste am Atlantischen Ozean. Aufregende Tauchplätze entlang der Küste mit wunderbaren Felsformationen und einzigartigem Unterwasserleben warten hier auf Dich.

        Leinster
        Die einzige Provinz Irlands mit zwölf Provinzen liegt an der Ostküste. Abgeleitet vom altirischen Wort Laigin, beherbergt Leinster die am dichtesten besiedelte Grafschaft Irlands und in der Tat ihre Hauptstadt Dublin. Auch hier findest Du ein intaktes, überwältigendes Unterwasserleben.

        Beste Jahreszeit

        <span style=”color: #ffffff;”>Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Irland Tauchen</span>

        Tauchen ist in Irland das ganze Jahr über möglich. Allerdings sind die Wassertemperaturen eher kalt und es wird empfohlen einen Trockentauchanzug zu tragen mit ausreichend Kälteschutz. Die Lufttemperaturen sind eher mild im Winter und im Sommer wird es angenehm warm.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Während Deiner Tauchgänge kannst Du wunderbare kleine bunte Fische und auch die skurrilen Mondfische entdecken, größere Säugetiere wie Wale und Delfine sind ebenfalls keine Seltenheit. Auch Riesenhaie sind in diesen Tauchgebieten weit verbreitet und ernähren sich von Plankton in der Nähe der Wasseroberfläche. Felsformationen und -Überhänge bieten Kleinstlebewesen und zahlreichen Unterwasserpflanzen ein sicheres Zuhause und Dir einen atemberaubenden Anblick unter Wasser.

            Das Land

            Vor langer Zeit war Irland vollständig von Eis bedeckt. Als die Eiskappe schmolz kamen neolithische Menschen auf die Insel. Irland, das sich ständig veränderte und sich weiterentwickelte, wurde durch das Mittelalter geprägt und man findet daher heute noch überall Burgen und Relikte aus dieser Zeit im ganzen Land. Heute allerdings ist Irland Heimat von Stadtbewohnern, Dorfbewohnern und Landbewohnern. Diejenigen, welche auf dem Land leben, bestreiten ihr Leben durch Landwirtschaft und Viehzucht. Viele fantastische Käsesorten stammen aus Irland, wo Ziegen und Schafe auf den vielen Straßen, welche sich durch das Land ziehen, häufig anzutreffen sind.

            Weitere Attraktionen

            Das mystische Irland bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten die Insel zu erkunden. Du findest geschäftige Städte und Dörfer mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Pubs bis hin zu ruhigen, nebligen Landschaften, welche unheimlich und faszinierend zugleich wirken. Dublin, die Hauptstadt von Irland beheimatet eine Vielzahl von Museen. Schlösser und Burgen strotzen vor Geschichten die sie zu erzählen vermögen. Aber auch sportliche Aktivitäten kommen in Irland nicht zu kurz.