Tauchen in Brasilien

Das Wesentliche in Kürze

Brasilien bietet in Südamerika einige der besten Tauchplätze der Welt. Derzeit gibt es fünf große Tauchgebiete, obwohl mehr und mehr jährlich entdeckt werden.Der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Meerespark Fernando de Noronha ist Brasiliens führende und meist besuchteste Tauchdestination. Mit 230 Fischarten, 15 Korallenarten und einem Brutplatz für Spinnerdelfine ist dies ein Tauchgebiet, welches jeden Taucher glücklich macht. Beliebte Tauchplätze sind Naufragio do Porto, Ilha do Meio, Ressureta und Pedras Secas. Egal, ob Du vorgelagerte Inseln oder die Küste von Rio wählst, Du wirst sicher einige der ungewöhnlichsten Kreaturen und besten Tauchplätze Südamerikas zu Gesicht bekommen.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        São Paulo
        São Paulo ist die bevölkerungsreichste Stadt Südamerikas und bietet Zugang zu Weltklasse-Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Tauchplätzen, welche atemberaubende Wracks, interessante Meereslebewesen und nährstoffreiches Wasser bieten.

        Rio de Janeiro
        Während Rio de Janeiro traditionell als Karnevals-Stadt gilt, bietet ein Gebiet im Norden und eines im Süden Tauchern eine Flucht aus der Stadt. Erforsche historische Wracks mit zahlreichem Unterwasserleben.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Brasilien Tauchen

        Generell gilt zu sagen, dass November bis März die wärmste Zeit ist in ganz Brasilien. Zu dieser Zeit ist dort Sommer. Tauchen kann man allerdings das ganze Jahr über bei durchgängig angenehmen Temperaturen.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Aufgrund Brasiliens langen und abwechslungsreichen Küste hat es eine immense Vielfalt an Meereslebewesen, welche anderswo selten anzutreffen sind. Korallenriffe, Seetangwälder und historische Wracks schaffen interessante Lebensräume für eine Vielzahl von Tieren. Viele Säugetiere und andere Fische wie z. B. die Spinnerdelfine, Zitronenhaie, Mantarochen, Walhaie, Schildkröten, Rochen, Tintenfische, Muränen, Seepferdchen, Königinnenfisch und Nacktschnecken sind hier zuhause. Mit etwas Glück kannst Du als Taucher zwischen Juli und Dezember sogar ein Buckelwal sehen. Wo auch immer Du Dich entscheiden hast in Brasilien zu tauchen, das Land wird Deine Logbücher mit unvergesslichen Tauchgängen füllen.

            Das Land

            Brasilien ist Südamerikas größtes Land und das fünftgrößte Land der Welt. Im Osten erstreckt sich Brasilien mit über 4.500 Meilen Atlantikküste. Der Rest von Brasilien grenzt an alle anderen südamerikanischen Länder außer an Chile und Ecuador. Im Jahr 1500 landete Pedro Álvares Cabral in Brasilien und beanspruchte es als eine Kolonie des Königreichs Portugal. Vor 1500 bestand Brasilien aus einer Vielzahl von indigenen Stämmen. 1808 wurde Rio de Janeiro zur Hauptstadt des Königreichs Portugal, als der König beschlossen hat, dass er lieber in der Kolonie lebte, um in Europa zu sein. Im Jahr 1822 erlangte das Land die Unabhängigkeit und wurde zu einer föderalen Republik. Heute ist Brasilien eine wichtige Weltmacht und ein sehr beliebtes touristisches Ziel. Im Jahr 2014 veranstaltete das Land die Fußball-Weltmeisterschaft und 2016 wird Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele ausrichten. Zwischen dem Amazonas, der Atlantikküste und farbenfrohen Städten hat Brasilien seinen Besuchern viel zu bieten.

            Weitere Attraktionen

            Brasilien ist das größte Land Südamerikas und hat daher eine erstaunliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Besucher können sich zu den faszinierenden Tieren in das Amazonasgebiet begeben, zu Rio’s bekannter Christusstatue wandern oder die gewaltigen Iguaçu-Wasserfälle im Süden bestaunen. Die Copacabana und Ipanema Strände sind so berühmt wie groß, perfekt zum entspannen und relaxen. Wenn Du die Gelegenheit hast, verpasse nicht das rauschende Karnevalsfestival mit seinen farbenprächtigen Wagen und bunten Kostümen, das jedes Jahr gegen Ende Februar oder Anfang März stattfindet.