Tauchen in Uruguay

Das Wesentliche in Kürze

Die meisten Menschen haben Uruguay nicht unbedingt im Hinterkopf, wenn sie an fabelhafte Strandreiseziele denken. Doch es gibt einen Ort in Uruguay, welcher Dir wirklich den Atem rauben wird. Vor allem als Taucher, denn dann wirst Du dieses Ziel noch attraktiver finden, weil es ein wundersamer Orte ist der sowohl unter den Wellen als auch über der Wasseroberfläche einiges zu bieten hat. Der Ort nennt sich Punta del Este an der Südküste von Uruguay und es ist das bestgehütete Geheimnis von Uruguay.

    Advanced Open Water Diver

    Tauchkurse

    Mit dem Advanced Open Water Diver hast Du die Gelegenheit, den Weg Deiner Weiterbildung optimal auf Deine Tauchinteressen abzustimmen. Nachdem Du den Beginnerkurs absolviert hast, kannst Du sofort im Anschluss den Advanced Open Water Diver machen. Die beste Möglichkeit, zusammen…

    Preis 390,00 

      Bubblemaker

      Tauchkurse

      Das Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren die aufregende Einführung in die Welt des Tauchens und ist prall gefüllt mit Unterwasseraktivitäten. Es schafft für Kinder die Möglichkeit, unter Wasser Abenteuer, Entdeckungen und Aufregung zu erleben. Über dies hinaus…

      Preis 75,00 

        Discover Scuba Diver

        Tauchkurse

        Du hast schon immer mal darüber nachgedacht, die Unterwasserwelt zu entdecken und willst nicht gleich einen kompletten Tauchkurs machen, dann bist Du beim Discover Scuba Diving Programm genau richtig. Hier kannst Du beim Schnuppertauchen herausfinden, ob Dir das Tauchen Spaß…

        Preis 79,00 

        Wo wird getaucht

        Interessante Tauchziele

        Gorriti Island
        Rund um die Insel befindet sich ein unglaublich faszinierendes Höhlensystem, von welchem Teile betauchbar sind. Viele unterschiedliche bunte Fische tummeln sich hier entlang von einzigartigen Riffen.

        Minas und Maldonado Bay
        Minas ist der Tauchplatz, an welchem Taucher eine unter Wasser liegende Goldmine erkunden können. In Maldonado Bay können Taucher Schiffswracks erkunden, wie das Wrack von Lord Nelsons Lieblingsschiff, die HMS Agamemnon.

        Beste Jahreszeit

        Zu welcher Jahreszeit gehe ich am besten in Uruguay Tauchen

        Auch in Uruguay kann man über das ganze Jahr hinweg tauchen bei sommerlichen Lufttemperaturen und angenehm warmen Wassertemperaturen. Die Sichtweiten sind angenehm. Hin und wieder hat man hier mit Strömungen beim Tauchen zu kämpfen.

        Buche Deine Tauchreise direkt bei uns: Call +49 157 9232 4008

          Mittelmeer Tauchsafari

          Tauchreisen

          Die Guides zeigen Dir die besten Tauchplätze, begleiten Dich bei all Deinen Tauchgängen und Du kannst Wracktauchen oder tiefe Tauchgänge machen, auch Tauchgänge in niedrigen Tiefen sind durch die Artenvielfalt ein einzigartiges Highlight bei Deiner Tauchreise. Auf der Sir Robert…

          Preis 1.400,00 

            Tauchreise Südspanien

            Tauchreisen

            Tauche ab in einem phänomenalen Meeresschutzgebiet, welches von zahlreichen bizarren Felsformationen gezeichnet ist, die den optimalen Lebensraum für Unterwasserlebewesen darstellen. Ein wahres Mekka für Unterwasserfotographie und Videographie. Um die Region Cartagena findest Du rund 30 Wracks, welche betauchbar sind von…

            Preis 299,00 

            Unterwasser Flora & Fauna

            Uruguay steckt noch in den Kinderschuhen in Sachen Tauchen. Trotzdem gibt es einige Interessante Tauchgebiete hier zu finden. Vor allem aber findet man hier Wracks und Höhlen. Riffe mit Schwämmen und Korallen in den Kleinstlebewesen und Fische tummeln. Hin und wieder kommt ein größere Fisch auf der Suche nach Nahrung vorbei und beglückt die Taucher mit seinem Anblick. Ein besonderes Highlight zum Tauchen ist eine Goldmine.

            Das Land

            Mit 170.000 km2 kontinentalen und 140.000 km2 Jurisdiktionellen Wassers sowie kleinen Flussinseln ist Uruguay die zweitkleinste souveräne Nation in Südamerika und das drittkleinste Hoheitsgebiet. Die Landschaft zeichnet sich vor allem durch niedrige Hügelketten und hügelige Ebenen mit einem fruchtbaren Küstentiefland aus. Uruguay verfügt über rund 660 km Küstenlinie. Ein dichtes Flussnetz bedeckt das ganze Land, es besteht aus aus vier Flussbecken oder sogenannten Deltas: der Río de la Plata, der Uruguay-Fluss, die Laguna Merín und der Río Negro. Der wichtigste Binnenfluss ist der Río Negro („Schwarzer Fluss“).

            Weitere Attraktionen

            Wer Uruguay besucht, fühlt sich ein wenig wie auf Kuba. Nostalgische Städte mit antiken Oldtimern die durch die Straßen cruisen. Die Menschen hier sind glücklich, freundlich und gechillt. Auf einer Estancia – wir würden es auch als Finca bezeichnen – einige Tage zu verbringen bedeutet pure Natur zu erleben. Ob Reiten, Kajak fahren, Wandern oder einfach nur ein kühles Bad in natürlichen Gewässern genießen, es sind keine Grenzen gesetzt. Surfen und Kiten sowie Rafting sind ebenfalls sehr beliebte Sportarten in Uruguay.