Tauchversicherung

Sei als Taucher immer optimal versichert

 

Eine Tauchversicherung benötigt jeder Taucher, aber hoffentlich wird diese nie gebraucht, doch im Notfall ist sie unverzichtbar.

Eine Tauchversicherung ist speziell auf die BedĂŒrfnisse und WĂŒnsche eines jeden Tauchern angepasst. Sie deckt im Regelfall die Kosten ab, welche bei einem Tauchunfall anfalle können. Da bei einem Tauchunfall meist schnell gehandelt werden muss ist es extrem wichtig, dass die Kostenfrage im Voraus geklĂ€rt ist.

Die weltweit bekanntesten Tauchversicherungen sind DAN (Divers Altert Network) und AQUA MED. Beide Organisationen bieten dem Taucher eine 24-Stunden-Telefon-Hotline, bei der man schnell und ohne Komplikationen mit einem Tauchmediziner verbunden wird, sollte dieser benötigt werden. Bei AQUA MED bekommt man auch direkt einen deutschsprachigen Arzt.

GrundsĂ€tzlich ist das Tauchen ohne eine Tauchversicherung erlaubt.  Allerdings wird bei immer mehr Tauchbasen auf der ganzen Welt der Nachweis einer gĂŒltigen bzw. aktiven Tauchversicherung verlangt. Bei Kreuzfahrten und Tauchsafaris ist der Nachweis einer gĂŒltigen Versicherung ein absolutes Muss, um an diesen teilnehmen zu können.

Bei der Dive Card von Aqua Med ist es wichtig, ebenfalls ein Formular mitzufĂŒhren, welches zeigt wie lange die Tauchversicherung gĂŒltig ist.
Über 23Spots Divers hast Du die Möglichkeit, Deine Tauchversicherung schnell und sicher online bei Aqua Med abzuschließen.

aquamed_tauchversicherung
Versicherungsschutz
Reiseversicherung
Dekokammerbehandlung